Freizeit

Küche & Keller

Im Gewirr der kleinen Gassen und Plätze der Altstadt gibt es zahlreiche Restaurants und Trattorien, die – häufig auch im Schatten einer Laube – das Beste aus der heimischen Küche zu bieten haben.
Eine von Generation zu Generation weitergegebene, kulinarische Tradition, in der Fisch natürlich die Hauptrolle spielt.

Foce dell'Isonzo

Der regionale Naturpark des Isonzo – Mündungsgebietes haltet eine atemberaubende Sicht des Golfes von Triest. Es ist erreichbar mit dem Auto UND auch mit dem Boot oder mit dem Fahrrad danke an seinen Fahrradwege

.
Bei einem Besuch des Reservats kann man in eine unberührte Natur tauchen und herrliche Landschaften bewundern: Meeresgebiet, Süßwassersümpfe, Röhricht, feuchtes Grasland, in der Ebene liegende Wälder und Flusslandschaften. Hier leben auch einige Kolonien der Pferde aus der Camargue.
Im regionale Naturpark des Isonzo – Mündungsgebietes kann man bodenständige Gerichte verkosten, gemütliche Reisekörbe im Lokal Pettirosso kaufen, die Nacht in der geräumigen, gemütlichen Hütte für Ausflügler verbringen.

Valle Cavanata

Das Reservat der Valle Cavanata erstreckt sich in der mehr Ostseite von der Lagune von Grado, und ist leicht erreichbar vom Grado danke an wunderbaren Fahrradwege.
Bevor dieses Gebiet zum Naturpark wurde, fischte und jagte man in der gesamten Lagune und Jetzt ist es wirklich ein Paradies für Vogelbeobachtung: zwischen Stücken Strände und zahlreiche Sandbänke und Inseln, lieben hier viele Wasservogelarten die haben hier die geeigneten Umstände um zu halten und nisten gefunden.
Das Reservat der Valle Cavanata ist ein Gebiet reich an Kanälen und Wasserläufen, die durch regulierbare Schleusen mit dem offenen Meer verbunden sind und die herumgehen von Wäldern und Lichtungen wo zahlreichen Tierarten hier Zuflucht finden.

Sport

In Grado sind nicht nur das Meer und die Thermalbäder zu genießen, sondern es können zudem verschiedene Sportarten betrieben werden, wie Beachvolleyball, Basketball und Fußball, Windsurfen, Segeln, Wasserski, Kanu fahren.
Die Bootssportler können die zahlreichen Hafenleistungen in Anspruch nehmen.
Zur Vervollständigung des Angebots gibt es dann noch einen 18-Loch-Golfplatz zwischen grünen Wiesen und blauem Wasser.
Grados Sportangebot is zahlreich und veilfältig.
Für die jenen die Meeresliebhaber sind gibt es Windsurfen, Segeln, Wasserski, Kanu fahren. Für die jenen die gerne spazieren, kann man dem Strand entlang Nordic Walking Touren unternehmen, vom Seewind gestreichelt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.